Camping

Zweiter Abend, erster Regen – eigentlich dürfen wir uns nicht beschweren. Für einen Campingausflug ist das ein guter Schnitt. Am Grillplatz ist zwar alles überdacht, aber der Weg zum Waschhaus gleicht einer Wanderung durchs Wattenmeer. Wenn Luka nur nicht so dringend Pipi machen müsste. Aber dafür hab ich mir was mitgebracht – minimus. Aus Vorsorge gekauft und auf jeden Fall wesentlich angenehmer als ein 200-Meter-Lauf im Schlamm.

Seite drucken