Stauschau

Zwei Stunden Autobahn, 10 km Fahrtstrecke – langsam nervt es. Bis jetzt verhält sich die Rückbank ruhig. Die Kids hängen hinter ihren Konsolen. Doch nach der ersten Limonade ist es mit der Ruhe vorbei. Immer lauter klingelt der Ruf nach Erleichterung in meinen Ohren: „Paaaapa … ich muss mal!?!“ Rasthof? Nicht in Sicht. Was tun? Da fällt mir aus dem Handschuhfach der minimus 5er-Pack in die Hände. Gott sei Dank. Kein Anhalten nötig, kein Geschrei mehr und noch drei übrig. Das reicht zwar nicht bis Italien, aber sicher bis zum nächsten Halt.

Seite drucken